Zu Bänder und Sehnenverletzungen kommt es sowohl nach stumpfer Gewalteinwirkung (Anprall am Knie, Verdrehen eines Gelenks), aber auch nach Verletzungen mit offenen Wunden.

Ein verletztes Band- oder eine verletzte Sehne kann seine Funktion nicht mehr richtig ausüben. Hinweise auf eine Bänder- oder Sehnenverletzungen können sein:

  • Schmerzen und Schwellung im Verletzten Areal
  • Bluterguesse im Verletzten Bereich
  • Instabilität im entsprechenden Gelenk
  • Kraftminderung oder komplette Bewegungsunfähigkeit im verletzten Gelenk

Bei Verdacht auf Bänder- oder Sehnenverletzungen sollte eine zeitnahe Abklärung erfolgen. Besteht eine Wunde oder offene Verletzung muss die Abklärung sofort erfolgen.

Weitere Schwerpunkte